Landwirtschaft

Mehr Kakao dank tierischer Hilfe
Posted in: Landwirtschaft, Pflanzenwelt, Tierwelt 31. Oktober 2013 13:05 0 Kommentare Weiter lesen →

Mehr Kakao dank tierischer Hilfe

Die Anwesenheit von Vögeln und Fledermäusen auf Kakaoplantagen hat positive Auswirkungen auf die Ernte: Weil sie laufend Insekten vertilgen, sorgen die Tiere für eine natürliche Schädlingskontrolle. Wie groß die Wirkung der tierischen Helfer ist, zeigte ein groß angelegtes Freilandexperiment auf der indonesischen Insel Sulawesi.

Viel Energie aus Stroh
Posted in: Energie, Landwirtschaft 21. Oktober 2013 13:11 0 Kommentare Weiter lesen →

Viel Energie aus Stroh

Die Ressource Stroh wird offenbar unterschätzt: Bei nachhaltiger Nutzung des Strohs von deutschen Feldern könnten demnach bis zu 2,8 Millionen Haushalte mit Strom und gleichzeitig bis zu 4,5 Millionen Haushalte mit Wärme versorgt werden.

Posted in: Energie, Landwirtschaft
Entwarnung: Asiatischer Marienkäfer wird keine Plage
Posted in: Landwirtschaft, Tierwelt 10. Juni 2013 16:08 2 Kommentare Weiter lesen →

Entwarnung: Asiatischer Marienkäfer wird keine Plage

Der Asiatischer Marienkäfer hat sich seit rund zehn Jahren in Deutschland invasiv ausgebreitet. Lange Zeit schien es so, als könne er heimische Marienkäfer verdrängen und in der Landwirtschaft Schaden anrichten. Neue Studien entkräften diese Befürchtungen.

Posted in: Landwirtschaft, Tierwelt
Pflanzen kommunizieren durch Pilze
Posted in: Landwirtschaft, Pflanzenwelt 10. Mai 2013 17:15 0 Kommentare Weiter lesen →

Pflanzen kommunizieren durch Pilze

Wurzelpilze helfen Pflanzen nicht nur bei der Aufnahme von Wasser und Mineralstoffen, haben schottische und englische Forscher nachweisen können. Durch die Pilzfäden können demnach auch Warnsignale von einer Pflanze zur anderen geleitet werden. Der Befall einer einzigen Pflanze mit Blattläusen genügt daher, um auch bei den benachbarten Pflanzen Alarm auszulösen.

Reaktionsstarke Blattläuse
Posted in: Landwirtschaft, Tierwelt 16. August 2011 15:26 0 Kommentare Weiter lesen →

Reaktionsstarke Blattläuse

Evolutionäre Vorgänge benötigen nicht unbedingt Jahre oder Jahrhunderte, um ihre Wirkung zu entfalten, belegt eine Studie amerikanischer Biologen. Blattläuse können demnach binnen Tagen ihre Populationsstruktur verändern, wenn sie Konkurrenten oder Fressfeinden ausgesetzt sind – und so ihre Produktivität optimieren.

Posted in: Landwirtschaft, Tierwelt
Kalifornien fällt trocken

Kalifornien fällt trocken

Kalifornien geht das Wasser aus, zeigen seit acht Jahren laufende Satellitenmessungen. In diesem Zeitraum hat das große fruchtbare Tal, das den US-Bundesstaat der Länge nach durchzieht, etwa 31 Kubikkilometer Wasser verloren, haben amerikanische Forscher ermittelt. Der Hauptgrund ist die Bewässerung der zahllosen Anbauflächen mit Grundwasser, das nicht genügend rasch neugebildet wird.

Exot mit starken Abwehrkräften
Posted in: Landwirtschaft, Tierwelt 25. November 2010 17:49 0 Kommentare Weiter lesen →

Exot mit starken Abwehrkräften

Ein zur Schädlingsbekämpfung eingeführter Marienkäfer ist nicht nur in puncto Appetit seinen heimischen Verwandten überlegen. Das belegen Untersuchungen baden-württembergischer Forscher. Auch das Immunsystem des Asiatischen Marienkäfers arbeitet durchgängig auf Hochtouren und macht ihn zur umso stärkeren Konkurrenz für die hiesigen Spezies.

Posted in: Landwirtschaft, Tierwelt
Antibiotika: Wachsender Widerstand im Boden
Posted in: Gesundheit, Land, Landwirtschaft 5. Januar 2010 13:14 0 Kommentare Weiter lesen →

Antibiotika: Wachsender Widerstand im Boden

Der Einsatz von Antibiotika ist auch an den Mikroben im Erdreich nicht spurlos vorübergegangen. Das haben englische und niederländische Forscher anhand Jahrzehnte alter Bodenproben zeigen können. Die Häufigkeit vieler Resistenzgene darin ist seit dem Zweiten Weltkrieg annähernd exponentiell gestiegen.

Durstige Pflanzen verlieren den Bodenkontakt
Posted in: Landwirtschaft, Pflanzenwelt 26. November 2009 17:16 0 Kommentare Weiter lesen →

Durstige Pflanzen verlieren den Bodenkontakt

Wenn es Pflanzen an Wasser mangelt, erschlaffen nicht nur ihre oberirdischen Organe. Leipziger und Hallenser Forscher haben erstmals zeigen können, dass auch die Pflanzenwurzel schrumpft und stellenweise den Kontakt zum Boden verliert.

Landwirtschaft könnte Wasser effektiver nutzen
Posted in: Klima, Landwirtschaft 9. Oktober 2009 15:42 1 Kommentar Weiter lesen →

Landwirtschaft könnte Wasser effektiver nutzen

Ein besserer Umgang mit Wasser könnte die globale landwirtschaftliche Produktion um etwa ein Fünftel steigern. Das folgern deutsche und schwedische Forscher aus einer Modellstudie, die sie im Magazin „Environmental Research Letters“ vorstellen. Die Kombination zweier Methoden zum Wassermanagement soll Ertragssteigerungen je nach Region zwischen 7 und 53 Prozent ermöglichen.

Posted in: Klima, Landwirtschaft