Klima

Antarktis: Ozonloch wird kleiner
Posted in: Atmosphäre, Klima 13. Juni 2013 07:00 0 Kommentare Weiter lesen →

Antarktis: Ozonloch wird kleiner

Die Ozonschicht über der Antarktis erholt sich. Die Ozonwerte innerhalb des Ozonlochs sind 2012 zum wiederholten Male deutlich über den niedrigen Rekordwerten aus dem Zeitraum 2000 bis 2009 geblieben. Das ergaben Messungen über der deutschen Antarktis-Forschungsstation.

Posted in: Atmosphäre, Klima
Grönlandeis lässt Meeresspiegel um bis zu 8 cm steigen
Posted in: Klima 10. Mai 2013 12:24 3 Kommentare Weiter lesen →

Grönlandeis lässt Meeresspiegel um bis zu 8 cm steigen

Das grönländische Eis wird jährlich weniger und fließt über Eisströme schneller ab. So gelangt mehr Eismasse ins Meer, wodurch sich der Meeresspiegel erhöht. Der Anstieg dürfte aber nach neuen Berechnungen geringer ausfallen, als frühere Schätzungen vermuten ließen. Europäische Wissenschaftler gehen jetzt von einem Anstieg der Meeresspiegel um vier bis acht Zentimeter bis zum Jahr 2100 aus.

Posted in: Klima
Verdunstung ist Pflanzensache
Posted in: Klima, Pflanzenwelt 3. April 2013 21:00 0 Kommentare Weiter lesen →

Verdunstung ist Pflanzensache

Die Vegetation spielt eine wichtigere Rolle im irdischen Wasserkreislauf als bislang angenommen. Zu diesem Schluss kommen amerikanische und kanadische Forscher im Magazin „Nature“. Mehr als 60 Prozent des über den Kontinenten fallenden Niederschlags werden demnach auf dem Umweg durch Pflanzen wieder an die Atmosphäre abgegeben, weniger als 10 Prozent verdunsten direkt.

Posted in: Klima, Pflanzenwelt
Vulkane verschleiern Erderwärmung
Posted in: Atmosphäre, Klima 4. März 2013 16:00 0 Kommentare Weiter lesen →

Vulkane verschleiern Erderwärmung

Zahlreiche Vulkanausbrüche haben die Erderwärmung im letzten Jahrzehnt gebremst. Entsprechende Resultate liefern aufwendige Modellrechnungen amerikanischer Forscher. Eine Zunahme feiner, das Sonnenlicht reflektierender Schwebeteilchen in der oberen Atmosphäre ist demnach vorwiegend auf den Schwefeldioxidausstoß von Vulkanen zurückzuführen und weniger auf industrielle Emissionen.

Posted in: Atmosphäre, Klima
Permafrost am Tau-Punkt
Posted in: Klima 21. Februar 2013 20:00 0 Kommentare Weiter lesen →

Permafrost am Tau-Punkt

Rund ein Viertel des Bodens auf der Nordhalbkugel der Erde ist permanent gefroren. Im Zuge der Klimaerwärmung könnte er jedoch großflächig tauen, vermutet eine internationale Forschergruppe nach Untersuchungen in sibirischen Höhlen. In diese Höhlen sickerte demnach immer dann flüssiges Wasser, wenn die globale Durchschnittstemperatur langfristig um 1,5 Grad Celsius über dem heutigen Niveau lag.

Posted in: Klima
Seen brauchen kalte Winter und kräftige Winde
Posted in: Klima, Pflanzenwelt, Tierwelt 16. Juli 2012 16:53 0 Kommentare Weiter lesen →

Seen brauchen kalte Winter und kräftige Winde

Die Klimaerwärmung wirkt sich negativ auf Seen aus, indem sie das Wachstum schädlicher Algen begünstigt. Das belegen schweizer Ökologen am Beispiel des Zürichsees. Demnach profitiert die schädliche Burgunderblutalge davon, dass sich der See im Winter zu wenig durchmischt.

Posted in: Klima, Pflanzenwelt, Tierwelt
Warmes Klima in Antike und Mittelalter
Posted in: Klima 9. Juli 2012 15:27 5 Kommentare Weiter lesen →

Warmes Klima in Antike und Mittelalter

In Antike und Mittelalter war es wärmer als bisher angenommen. Das ergab eine 2.000-jährige Klimarekonstruktion für Nord-Europa anhand von Jahresringen finnischer Bäume. Eine internationale Forschergruppe erstellte mit Dichtemessungen fossiler Kiefernbäume aus dem finnischen Lappland eine Zeitreihe, die bis ins Jahr 138 v.Chr. zurückreicht.

Posted in: Klima
Afrika: Bäume könnten Graslandschaften erobern
Posted in: Klima, Pflanzenwelt 28. Juni 2012 15:29 0 Kommentare Weiter lesen →

Afrika: Bäume könnten Graslandschaften erobern

Weite Teile der afrikanischen Savannen könnten bis zum Jahr 2100 zu Wäldern werden. Das ergaben Berechnungen zweier Frankfurter Klimaforscher. Demnach könnte die Düngung durch den steigenden Kohlendioxid-Gehalt in der Atmosphäre in ganz Afrika zu einer dichteren Bewaldung führen. Wälder würden in Zentral- und Südafrika viele Graslandschaften ersetzen, vermuten die Wissenschaftler.

Posted in: Klima, Pflanzenwelt
Klimawandel verändert Gebirgsflora
Posted in: Klima, Pflanzenwelt 19. April 2012 20:00 0 Kommentare Weiter lesen →

Klimawandel verändert Gebirgsflora

Als Folge des Klimawandels muss die europäische Gebirgsflora enger zusammenrücken. Das belegt eine groß angelegte Untersuchung unter Federführung österreichischer Forscher. Binnen weniger Jahre haben demnach zahlreiche Pflanzen ihr Verbreitungsgebiet in größere Höhenlagen ausgedehnt. Während dies in Mittel- und Nordeuropa zu einem Anstieg der Artenzahl auf den Gipfeln geführt hat, ist im Mittelmeerraum bereits ein Verlust zu beobachten.

Posted in: Klima, Pflanzenwelt
Venedig versinkt weiter
Posted in: Klima, Land 21. März 2012 17:52 1 Kommentar Weiter lesen →

Venedig versinkt weiter

Venedig hat nicht nur mit dem Anstieg des Meeresspiegels zu kämpfen, es kommt dem Wasser zusätzlich entgegen. Das haben Präzisionsmessungen amerikanischer und italienischer Forscher ergeben. Obwohl das Abpumpen von Grundwasser in der Lagunenregion längst gestoppt ist, senkt sich der dortige Untergrund noch immer um etwa 2 Millimeter pro Jahr.

Posted in: Klima, Land